Hand- und Plastische Chirurgie im Klinikum unter neuer Leitung

Bild: Dr. Jan Eric Zinndorf leitet ab dem 1.1.2020 die Sektion für Hand- und Plastische Chirurgie im Klinikum Ingolstadt. Er tritt die Nachfolge von Dr. Günter Schmidt an, der sich in den Ruhestand verabschiedet.

Dr. Zinndorf tritt die Nachfolge von Dr. Schmidt an

Ingolstadt. Am 1. Januar 2020 steigt Dr. Jan Eric Zinndorf zum Leiter der Sektion Hand- und Plastische Chirurgie im Klinikum Ingolstadt auf. Er ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit der Zusatzqualifikation Handchirurgie und war bereits in den vergangenen zehn Jahren Oberarzt und stellvertretender Leiter der Sektion. Dr. Zinndorf folgt auf Dr. Günter Schmidt, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Die Sektion versorgt schwerpunktmäßig akute und chronische Verletzungen der Hand und führt rekonstruktive Operationen nach schweren Verletzungen der Weichteile mit mikrochirurgischen Techniken durch. Ein weiterer Schwerpunkt von Dr. Zinndorf liegt in der ästhetischen Chirurgie.

Rund 1.500 Patientinnen und Patienten behandelt das Team der Sektion für Hand- und Plastische Chirurgie jährlich. Dabei bietet das Klinikum Ingolstadt das gesamte Spektrum der Plastischen Chirurgie, ausgenommen der Schwerstbrandverletzten, an. Dazu gehören die Rekonstruktive Chirurgie, Handchirurgie, Mikrochirurgie, Ästhetische Chirurgie sowie die Verbrennungschirurgie. „Patienten, die zu uns kommen, haben schwerste Unfallverletzungen der Hände oder anderer Extremitäten. Auch Verbrennungswunden oder angeborene Fehlbildungen oder erworbene Erkrankungen wie einen schnellenden Finger oder ein Nervenkompressionssyndrom werden kompetent behandelt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der ästhetisch-rekonstruktiven Chirurgie, z.B. zur Rekonstruktion der Brust nach einer Brustkrebserkrankung oder körperformende Eingriffe nach einer Magenbandoperation“, erklärt Dr. Jan Eric Zinndorf das breite Versorgungsangebot der Sektion, die zum Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie unter der Leitung von Direktor Professor Michael Wenzl gehört.
Mit Dr. Jan Eric Zinndorf übernimmt ein erfahrener Plastischer Chirurg die Leitung der Sektion. 2009 nahm der 45-Jährige seine Tätigkeit im Klinikum als Oberarzt in der Handchirurgie auf. Zuvor war er an der Unfallklinik in Murnau tätig. Neben seinem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie hat er eine Zusatzqualifikation für Handchirurgie erworben. Er ist regelmäßig Referent auf nationalen und internationalen Kongressen. „Wir freuen uns, dass wir die Sektion auch zukünftig in kompetenten Händen wissen und wünschen Dr. Zinndorf für seine neue Tätigkeit alles Gute“, freut sich Dr. Andreas Tiete, Medizinischer Geschäftsführer und Ärztlicher Direktor des Klinikums Ingolstadt. „Mit Dr. Schmidt verabschieden wir einen langjährigen und engagierten Sektionsleiter und Mediziner. Wir wünschen Dr. Schmidt einen schönen und vor allem gesunden neuen Lebensabschnitt“, so die Geschäftsführer des Klinikums, Monika Röther und Dr. Andreas Tiete.

Eine besondere Stärke der Sektion liegt in der multidisziplinären Versorgung von schwerverletzten Patienten gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen aus den weiteren Bereichen des Zentrums. Das Team um Dr. Zinndorf ist sehr erfahren bei der speziellen Versorgung komplexer Verletzungen von Haut-, Unterhaut- und Muskelschäden sowie bei Knochenbrüchen, Band- oder Sehnenschäden.

Neben den akuten Fällen finden auch Patienten mit angeborenen Fehlbildungen und chronischen Schmerzen in Händen und Extremitäten Hilfe. Dafür bietet Dr. Zinndorf neben den allgemeinen Sprechstunden auch themenspezifische Sprechstunden an, so zur Beratung und Behandlung von angeborenen oder erworbenen Fehlbildungen der Brust. Neben seiner Funktion im Klinikum ist der Mediziner auch im Medizinischen Versorgungszentrum am Klinikum sowie in seiner Privatpraxis für Ästhetische Chirurgie tätig und kann Patienten so eine durchgängige Betreuung zwischen ambulanter und stationärer Versorgung anbieten.

0 Reviews

Write a Review

Jessy Dürholt

Jessy Dürholt

Aloah, ich bin Gründerin & Inhaberin von ANTENNE INGOLSTADT. Ich bin sozusagen das Mädel für alles. :-)

Read Previous

Family Magic Show zum Jahresbeginn in Ingolstadt

Read Next

Disco „Oldies für Oldies“ im Bürgerhaus

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.