Umbau des Pfaffenhofener Bahnhofs beginnt

Diese Fahrradstellplätze am Pfaffenhofener Bahnhof müssen wegen der Bauarbeiten abgebaut werden.

Am Dienstag, 14. April beginnt die Deutsche Bahn AG voraussichtlich mit den Umbauarbeiten am Pfaffenhofener Bahnhof. Dadurch kommt es auf der Westseite des Bahnhofs (an der B13) für alle Verkehrsteilnehmer zu Einschränkungen.

Wegen des Baus einer Bohrpfahlwand wird der gesamte Bereich südwestlich der Unterführung gesperrt, sämtliche Stellplätze in diesem Bereich fallen weg. Die Fahrradstellplätze werden provisorisch auf dem BayWa-Gelände untergebracht. Die Stellplätze für Autos entfallen ersatzlos. Da die Deutsche Bahn keine Behelfsparkplätze einrichtet, ist die Stadtverwaltung bemüht, in eigener Regie zeitnah einen Ersatzparkplatz zu schaffen.

Bis dahin bittet die Stadtverwaltung, die übrigen Park&Ride Stellplätze westlich der B13 und nördlich der Schrobenhausener Straße (auf Höhe Sägmühle 1) zu nutzen oder – wenn möglich – auf das Fahrrad umzusteigen oder den kostenlosen Stadtbus zu nutzen.

Der Gehweg östlich der B13 wird für den Fußgängerverkehr gesperrt. Die Querung an der Kreuzung zur Schrobenhausener Straße und auch der Zugang von der Zeughausstraße aus bleiben frei und benutzbar.

Diese Situation wird voraussichtlich das ganze Jahr über bestehen bleiben, da nach der Verlegung des Bahnsteigs ein zusätzlicher Bahnsteigzugang und die Lärmschutzwände gebaut werden müssen. Die entfallenden Parkplätze werden dauerhaft als Baufeld bzw. Lagerfläche für die Baustelle der Deutschen Bahn benötigt.

Weitere Informationen zu dieser Baustelle finden Sie auf der Internetseite der Deutschen Bahn unter folgendem Link: https://bauprojekte.deutschebahn.com/p/pfaffenhofen-bhf

0 Reviews

Write a Review

Jessy Dürholt

Jessy Dürholt

Aloah, ich bin Gründerin & Inhaberin von ANTENNE INGOLSTADT. Ich bin sozusagen das Mädel für alles. :-)

Read Previous

Stammham Kreisstraße EI 20 gesperrt

Read Next

Kommunale Wertstoffhöfe öffnen wieder sowie die Annahme beim Caritas-Markt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.