Soziale Runde Corona in Pfaffenhofen nimmt Arbeit auf

Foto: Der Food Truck vor dem Caritasgebäude im Ambergerweg.

Die professionellen sozialen Hilfsorganisationen in Pfaffenhofen vernetzen ihre Unterstützung und ihre Angebote während der Coronakrise. Unter der Federführung des Amtes Familie, Bildung und Soziales haben sich Vertreterinnen und Vertreter der Einrichtungen zu einer Sozialen Runde Corona zusammengefunden. Beteiligt sind die städtische Bürgerhilfe, die Pfaffenhofener Tafel, die Caritas, das Bayerische Rote Kreuz sowie die Seniorenreferentin des Stadtrats Verena Kiss-Lohwasser.

Ziel der Sozialen Runde Corona ist es, die verschiedenen sozialen Angebote zu bündeln, zu vernetzen und zu koordinieren. Dazu gehört beispielsweise, dass die Organisationen Lebensmittelgutscheine zu gleichen Rahmenbedingungen und in gleicher Höhe ausgeben, dass Hilfesuchenden zielgerichtet und individuell geholfen werden kann oder dass die Organisationen untereinander besser vernetzt und effektiver handeln können.

Im Einzelnen bieten die Beteiligten Organisationen unter anderem folgende Corona-spezifische Unterstützung an:

Bürgerhilfe Pfaffenhofen:
Einkaufsservice und Besorgungen für Menschen, die wegen der Ansteckungsgefahr mit Corona das Haus nicht verlassen können, Vermittlung von Telefon-Gesprächspartnern, Vermittlung von Video-Telefonzeiten.

Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 13 Uhr bis 16 Uhr im Bürgerzentrum Hofberg telefonisch melden unter der Telefonnummer 08441-87 920 oder per E-Mail: buergerhilfe@stadt-pfaffenhofen.de.

Caritas
Einkaufshilfen, Telefongespräche über die Nachbarschaftshilfen
Kontakt: 08441-8083-13 oder per E-Mail: nachbarschaftshilfen@caritasmuenchen.de
Lebensmittel-Gutscheine und haltbare Lebensmittel in Notfällen, Kontakt: 08441- 8083-850
Kostenloses Mittagessen am Foodtruck, Kontakt: 08441-8083-16; theresa.stumpf@caritasmuenchen.de

BRK
Einkaufsservice, Kontakt: 08441-76611
warmes Essen, Kontakt: 08442-9275-0 oder per E-Mail: preissle@ahwolnzach.brk.de; Internet: https://brk-haus-der-senioren.de/essenslieferungen.html

Pfaffenhofener Tafel
Ausgabe von Lebensmittelgutscheinen und haltbaren Lebensmitteln, ab 6. Mai wieder Tafelbetrieb im Zelt, mittwochs 9.30 – 12 Uhr, Kontakt: 08441-787356 oder per E-Mail: tafel@pfaffenhofen.de

Weitere Hilfsangebote und Ansprechpartner für unterschiedlichste Notsituationen gibt es im Internet unter www.pfaffenhofen.de/corona_telefonnummern

0 Reviews

Write a Review

Jessy Dürholt

Jessy Dürholt

Aloah, ich bin Gründerin & Inhaberin von ANTENNE INGOLSTADT. Ich bin sozusagen das Mädel für alles. Ich kümmere mich um das WebDesign sowie Web-Entwicklung, bin für das Marketing zuständig sowie GrafikDesign, Sendeleitung und die ganzen Inhalte auf der Homepage. Abundzu gehe ich auch mal onAIR. Wenn ich dazu komme :-)

Read Previous

INGOLSTADT: Treidelweg für zwei Wochen gesperrt

Read Next

Stadt Pfaffenhofen pflanzt Kletterbäume

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.