Brand einer Lagerhalle für Hopfen verursacht hohen Sachschaden

Am frühen Nachmittag stand in Geisenhausen eine Hopfenhalle in Vollbrand. Es entstand hoher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Gegen 13:10 Uhr wurde der Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in der Ortsmitte von Geisenhausen gemeldet. Daraufhin rückte ein Großaufgebot der Feuerwehren aus Geisenhausen und den umliegenden Gemeinden zur Brandbekämpfung an. Das Feuer konnte zügig unter Kontrolle gebracht werden.

Neben einer Lagerhalle für Hopfen wurde eine weitere Halle, in dem landwirtschaftliches Gerät untergestellt war, Opfer der Flammen. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens einer Million Euro.

Verletzt wurde niemand.

Da Teile der beschädigten Gebäude einsturzgefährdet sind, ist die Ortsdurchfahrt Geisenhausen derzeit gesperrt.

Der Verkehrsfluss der nahegelegenen BAB 9 wurde durch den Brand nicht beeinträchtigt.

Die Ermittlungen zur bislang unbekannten Brandursache wurden durch die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt übernommen.

0 Reviews

Write a Review

Jessy Dürholt

Jessy Dürholt

Aloah, ich bin Gründerin & Inhaberin von ANTENNE INGOLSTADT. Ich bin sozusagen das Mädel für alles. :-)

Read Previous

Leblose Person aus der Ilm geborgen

Read Next

Altstadttheater Open Air – Sommertheater im Freien

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.