Verkehrsunfall – Fahrradfahrer getötet

Ein 37-jähriger Mann aus Bosnien/Herzegowina bog am 23.07.2020, gegen 15:25 Uhr, mit einem Sattelzug von der Ingolstädter Str. nach rechts in die Monheimer Str. in Neuburg a. d. Donau ab. Hierbei erfasste er einen 81-jährigen Mann aus Neuburg, der mit einem Elektrofahrrad auf dem Radweg neben der Ingolstädter Str. stadteinwärts fuhr und vermutlich den Einmündungsbereich der Monheimer Str. geradeaus überqueren wollte.

Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Die Unfallstelle war zur Unfallaufnahme bis 18:20 Uhr gesperrt, es kam dadurch zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

0 Reviews

Write a Review

Jessy Dürholt

Jessy Dürholt

Aloah, ich bin Gründerin & Inhaberin von ANTENNE INGOLSTADT. Ich bin sozusagen das Mädel für alles. :-)

Read Previous

Wohnungsbrand in einem Hochhaus in Ingolstadt mit hohem Sachschaden

Read Next

Diebstahl eines hochwertigen Pkw – Zeugenaufruf

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.