Exhibitionist am „Weinzierl-Weiher“ – Kripo sucht Zeugen

Nachdem ein Unbekannter am Freitag ein Mädchen unsittlich berührt hatte, trat er als Exhibitionist auf. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach dem Täter.

Gegen 18:30 Uhr war die Polizei über den Übergriff an dem Großmehringer Gewässer informiert worden. Demnach war eine Gruppe von Mädchen im Alter zwischen 14 und 15 Jahren zunächst verbal belästigt worden, im Anschluss fasste der Täter einem Mädchen unsittlich an den Po.

Einige Zeit später konnte beobachtet werden, dass der Unbekannte an seinem Glied masturbierte, woraufhin die Mädchengruppe einen Notruf absetzte.

Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung verlief negativ, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun nach einem Mann, ca. 20-25 Jahre alt, normale Statur, europäisches Erscheinungsbild, hellbraune/dunkelblonde Haare, nach rechts gekämmter Seitenscheitel, leichter Oberlippenbart, sprach gebrochen Deutsch, bekleidet mit kurzen Jeanshosen und dunklen knöchelhohen Schuhen (vermutlich der Marke Nike) mit auffallend orangefarbenen Schnürsenkeln, oberkörperfrei, führte ein schwarzes Fahrrad und eine rote Decke mit.

Hinweise werden an die Kriminalpolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841-93430 erbeten.

0 Reviews

Write a Review

Jessy Dürholt

Jessy Dürholt

Aloah, ich bin Gründerin & Inhaberin von ANTENNE INGOLSTADT. Ich bin sozusagen das Mädel für alles. :-)

Read Previous

Sommerpause bei der Stadtjugendpflege

Read Next

Arbeiten am Kriegerdenkmal Pfaffenhofen abgeschlossen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.