E-Bike leihen rund um die Uhr – neue Sharing Garage in Pfaffenhofen

Werbung

Ab sofort können Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener im Stadtzentrum rund um die Uhr E-Bikes, E-Lastenräder und E-Roller ausleihen. Mit den schon bestehenden Carsharing-Chips, kann jeder Nutzer unkompliziert das elektronische Zugangssystem öffnen und sich sein Fahrzeug abholen. Die Räder und Roller können die Kunden mit der bestehenden Sharing-App der Stadtwerke im Voraus stunden- oder tageweise buchen.

Pfaffenhofens Bürgermeister Thomas Herker sieht das neue Angebot im gesamten Zusammenhang mit dem Verkehrskonzept der Stadt. Er sagte: „Wir wollen hin zu verträglichen Verkehrsarten. Wir wollen niemandem das Autofahren verbieten, aber das Rad soll eine attraktive Alternative sein zum Auto.“ Es zeige sich, dass es in der Stadt immer mehr Menschen gebe, die bewusst auf ein eigenes Auto verzichten. Stefan Eisenmann, Vorstand der Stadtwerke, kündigte an, das Sharing-Angebot des Kommunalunternehmens weiter auszubauen: „Diese erste Sharing Garage ist ein Meilenstein. Wir ermitteln momentan den Bedarf für weitere Standorte von Sharing-Autos im Stadtgebiet.“ Andreas Kufer, der Mobilitätsreferent des Stadtrats, fügte hinzu, die Stadt könne das Angebot schaffen, nutzen müssten es dann die Bürgerinnen und Bürger.

Die neue Sharing Garage kann flexibel bestückt werden. Sie wurde in Modulbauweise gebaut und ist daher bei Bedarf auch erweiterbar. In der aktuellen Ausführung finden vier E-Lastenräder, vier E-Bikes und drei E-Roller Platz. Die Garage ist mit Ladegeräten ausgestattet, damit die Kundinnen und Kunden stets fahrbereite Fahrzeuge vorfinden.

Ende Mai dieses Jahres hatte der städtische Bauausschuss die Errichtung einer Zweirad-Garage auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus genehmigt. Die Stadtwerke hatten Ende September mit den Arbeiten am Fundament und den Zuleitungen begonnen. Die Garage und die nötigen Installationen wurden innerhalb einer Woche errichtet.

Finanziert wird der Bau unter anderem durch das vom Bundesverkehrsministerium geförderte Projekt „mobil gewinnt“, das den Fokus auf betriebliche Mobilität legt. Ziel der Stadtwerke ist es, die betriebliche Mobilität mit den Bürgern zu teilen. Die neue Sharing-Garage ist ein wichtiger Baustein hierfür, denn durch ihre Nutzung können auch Anwohner und Unternehmen im Stadtzentrum Parkplätze einsparen und die Verkehrsbelastung senken.

Die Anmeldung für das Car- und Bike-Sharing Programm der Stadtwerke Pfaffenhofen erfolgt online: https://www.stadtwerke-pfaffenhofen.de/mobilitaet/sharing

Jessica Dürholt

Vorheriges lesen

Misch Dich ein! – Kandidaten*innensuche für das nächste Jugendparlament beginnt

Weiterlesen

Besser Radeln in Pfaffenhofen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.