INGOLSTADT hört zu

ANTENNE INGOLSTADT sucht spannende und interessante Menschen aus Ingolstadt und der Region.

Einmal wöchentlich trifft sich Alfred Zedelmaier und Astrid Volkmer mit Menschen aus Ingolstadt & Umgebung die bis jetzt immer mehr im Hintergrund waren, die aber richtig tolle Sachen auf die Beine gestellt haben und stellen werden, die sehr interessant und spannende Geschichten zu erzählen haben.

Freut Euch auf spannende Talkrunden 🙂

Das Team von “Ingolstadt hört zu” stellt sich vor. Damit Ihr ein kleines Bild von uns bekommt, wer sich hinter dem neuen Format befindet.

Wir haben uns mit Sigi von den Senioren im Netz unterhalten. Wir sprechen über die ersten Computern vor über 40 Jahren – über seine ersten Emails , den Beginn des Internets und was er sich für die Zukunft der Gesellschaft wünscht. 

Tolle Themen wie selbstbestimmt und sinnhaft arbeiten haben wir diskutiert – hört gerne rein. 

Diesmal im Interview mit Shirin Thunder. Ein Leben als Dragqueen in Ingolstadt. 

Wir sprechen mit Sigrid einer “Neuschanzerin” die als gebürtige Ingolstädterin auch mal eine Zeit weg war.

Jetzt weiss sie die Heimat zu schätzen, die Vorteile einer Kleinstadt und das Entdecken von neuen Ecken.

Zudem setzt sich Sigrid für die Kultur- und Kreativwirtschaft ein.

In Ingolstadt gibt es mit ihr und engagierten Künstlern den Verein “Neue Sicht” und bayernweit engagiert sie sich im LANDESVERBAND DER KULTUR- UND KREATIVWIRTSCHAFT.

www.schnellervorlauf.de
www.neuesicht.org
https://blvkk.de/mitglieder

Diesmal im Interview mit Iris Weichenrieder. Eine Person die sich für bedürftige Menschen einsetzt, da die Tafel zur Lebensmittelausgabe geschlossen hat und viele Leute Angst haben wie es jetzt weitergeht mit der Verpflegung.

Wir sprechen mit Kristina und Armin über Ihre Idee hinter Münchenfoodys und Ingolstadtfoodys.

Die beiden erzählen mit Begeisterung, wie sie über gemeinsames Essen in der Gruppe dazu kamen, darüber zu schreiben.

Wieviel Spaß es macht, Bilder und Berichte Ihrer Restaurantbesuche auf Instagram zu stellen.

und wie sie damit in der Corona-krise Gastronomen vor Ort kostenlos unterstützt haben.

Mit Ihrer Hilfe haben Restaurants ihre Speisekarte online gestellt und konnten von der Reichweite und der community profitieren.

https://eatnow.foodysapp.de
https://foodysapp.de/

https://www.instagram.com/ingolstadtfoodys/

Mit Oktay durften wir einen Menschen kennenlernen, der mit Musik von Jugend an infiziert ist. Er hat uns auf seinen Weg als Mensch zu seiner Musik jetzt als NY-Dayi mitgenommen.

Den Zuhörern will er als Rat mitgeben, dass wenn man an seinen Traum glaubt, vieles erreichbar ist. Wie er sein Publikum in die Entwicklung seiner Songs einbindet, warum instagram für Musiker wichtig ist und was ihn mit Ingolstadt und den Menschen hier verbindet, hört gerne hier rein.

https://open.spotify.com/album/2okOUdXxwSDq0jOt2BTCuE?si=698kl-skT7y08XeMcg4uNg

https://youtu.be/IPj2GIL8AEo

Roland ist seit 10 Jahren Veganer. Ur-Schanzer, begeisterter Nachhaltigkeitsmensch –
weiss irre viel über Hanf und engagiert sich für eine gute Zukunft in Ingolstadt.

Roland spricht über die Stadtentwicklung, über seine Motivation des Engagements und den Wunsch an die Politik.

Uschi ist begeisterte Radfahrerin, echte Schanzerin. Engagiert sich in der Verkehrspolitik und für Umweltschutz.

Uschi berichtet, wie man sich beim ADFC engagieren kann, jede helfende Hand wird gebraucht.

Julia spricht über Ihre Anfänge in Ingolstadt bei Audi und im digitalen Gründerzentrum. Ihre Begeisterung für startups und Gründen ist ansteckend und es lässt sie kaum los. Ihr neues Projekt xx Empowerment will gemeinsam mit vielen Menschen ein neues Denken über Arbeit und Gesellschaft gestalten.

Die Gedanken zu “New Work” werden uns sicher noch weiter beschäftigen und wir werden sicher mehr von Julia hören.

LinkedIN: http://linkedin.com/in/julia-frank-126038b0
Instagram: julia.marie.theres

xx.empowerment
https://instagram.com/xx.empowerment?igshid=xcdxi9koh496

Website: www.xxempowerment.shop

GEDANKENKARUSSELL Podcast:
Zum Podcast

Spotify: https://open.spotify.com/show/4ZkjaGzOxJylpPP6GyLlBZ?si=U5QE8Z7IT3ebOV1bHewZVw

Christine erzählt über Ihr Leben und Begegnungen mit Mensch und Tier. Als Schanzerin und Tierliebhaberin ist “patschinka” ihr neuer Begleiter.

Die Neugier und unbedarft, Dinge aus zu probieren, machen sie aus. Ihre Zeit und Leidenschaft steckt sie in die Fotografie.

www.olma-fotodesign.de

Michael Priebe ist der Liebe wegen von Hamburg nach Ingolstadt gezogen. Er ist Künstler, hält Vorträge an der VHS und zeigt seine einzigartigen Landschaftsbilder in Ausstellungen. In Workshops gibt er sein Wissen weiter. Ein Workshop “Nachtfotographie” ist in Planung.

Die Kunst und Fotografie sind für Michael Priebe Leidenschaften seit seiner Kindheit und Jugend. Im künstlerischen Tun erlebt der Mensch eine Freiheit, die das Leben sonst nur noch im Alleinsein in einer freien, der Zivilisation fernen Natur bereithält. So wie er im Dialog allein mit der Natur hat er auch in der Kunst die Möglichkeit, im Dialog mit sich, sich selbst zu befragen und zu erfahren. Denn beide sind frei von den Ziel-, Nutz- und Verwertungszwängen, denen unser Handeln im Alltag sonst zumeist unterliegt.

www.michaelpriebe.de

Dominik Bartl ist vielen Ingolstädtern bereits ein Begriff als Flirtcoach und Persönlichkeitstrainer.

In diesem Jahr hat er sich zu dem ungewöhnlichen Schritt entschlossen, ein sogenanntes Sabbatical einzulegen. Was das genau ist, wie es funktioniert, warum er das gemacht hat und wie es ihm dabei geht, erzählt er in diesem interview.

www.Dominik-bartl.de