Mülltonnenbrand am Seniorenheim in der Ingolstädter Altstadt

Werbung

Brand einer Mülltonne verursacht Schaden in fünfstelligem Bereich. Kripo ermittelt.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 28.02.2021, geriet gegen 02:15 Uhr der Papiercontainer im Außenbereich eines Seniorenheims in der Ingolstädter Altstadt in Brand.

Offenbar wurde durch eine bislang unbekannte Person eine Zündquelle in den Container eingebracht, wodurch sich das Altpapier entzündete und an der Fassade Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro verursachte.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell ablöschen, so dass keine Personen verletzt wurden und auch die Bewohner des Seniorenheims unversehrt blieben.

Ob das Feuer fahrlässig oder beabsichtigt herbeigeführt wurde, werden weitere Ermittlungen ergeben – insbesondere im Hinblick auf einen ähnlichen Vorfall, der sich dort bereits eine Woche zuvor ereignet hatte. Zeugen, die Beobachtungen zu dem Brand machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Ingolstadt unter der Rufnummer 0841/93430 in Verbindung zu setzen.

Jessica Dürholt

Vorheriges lesen

SHOW UPDATE: Ab in den Feierabend wird zu Die Kai Lobensteiner Show

Weiterlesen

Die Sonntags WG mit Nico Essig & Janni D. – Erstausstrahlung 4. April 2021

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.