Rufbus – Linie Nacht ist wieder unterwegs!

Werbung

Am Freitag den 16. Oktober und Samstag den 17. Oktober 2020 ist es endlich wieder soweit und ein erster Rufbus startet wieder in die Linie Nacht. Von 19.00 bis 03.00 Uhr befördern Ehrenamtliche Jugendliche sicher durch das Stadtgebiet.

Zu Beginn wird der Rufbusbetrieb nur mit einem Bus und mit vier zur Verfügung stehenden Sitzplätzen aufgenommen. Zudem gilt im Bus eine Maskenpflicht zum Schutz der Fahrgäste, aber auch der Fahrer*innen und Beifahrer*innen.

Wie gehabt kostet eine Fahrt im Kerngebiet von Pfaffenhofen 50 Cent, während eine Fahrt im Außenbezirk einen Euro kostet.

Viele Ehrenamtliche beteiligen sich als Fahrer*innen und Beifahrer*innen an diesem Projekt. Es werden aber weiterhin ehrenamtliche Fahrer*innen und Beifahrer*innen gesucht. Interessierte können sich bei Stadtjugendpflegerin Michele Schreiner melden unter der Telefonnummer 08441/782021 oder per Mail: michele.schreiner@stadt-pfaffenhofen.de.

Weitere Informationen unter www.pfaffenhofen.de/rufbus-linie-nacht/

Hintergrund: Rufbus Linie Nacht
Dieses Projekt wurde Januar 2001 vom Jugendparlament ins Leben gerufen und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. Die „Linie Nacht“ stellt für Jugendliche zwischen 14 und 26 Jahren eine Möglichkeit dar, sicher zu ihren nächtlichen Ausflugszielen transportiert zu werden. Durch die Ruf-busse steht den Jugendlichen eine höhere Mobilität zur Verfügung und damit auch eine große Auswahl an Freizeitmöglichkeiten in Pfaffenhofen.

Jessica Dürholt

Vorheriges lesen

Ale Galata hat neue Single veröffentlicht: – NOT ENOUGH –

Weiterlesen

Ausnahmen für Außengastronomie in Pfaffernhofen werden verlängert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.